zum Inhalt

04.03.2015

Einweihungsfeier für die Tagesförderstätte

Im feierlichen Rahmen wurde am Freitag, 27.02.2015 die neue Tagesförderstätte der Schleswiger Werkstätten eingeweiht. Die geladenen Gäste, Angehörige und Freunde hatten die Möglichkeit, sich die großzügigen Räume in dem 700 m² großen Gebäude anzusehen. 

Ein Spezial-Bad für Rollstuhlfahrer, verschiedene Therapieräume, ein Sinnesparcours und ein "Snoezel"-Raum zum Entspannen und Wohlfühlen steht nun den 21 schwerstbehinderten Menschen zur Verfügung, die von 7 MitarbeiterInnen betreut werden.

"Dies ist ein Haus für Menschen, die mehr Hilfe brauchen als andere."

Jan-Henrik Schmidt
Einrichtungsleiter

zurück zur Übersicht